Sacré-Coeur und Arc de Triomphe

Gestern sind Yasin und ich mit dem Zug nach Paris gefahren wo wir uns mit seinem Vater getroffen haben. Trotz des Streiks bei der hiesigen Bahn [die streiken richtig, unbefristet und alles, nicht nur so wie bei uns] sind wir problemlos hingekommen. Dort haben wir dann "Sacré-Coeur" und den "Arc de Triomphe" besichtigt [Sacré-Coeur ist eine grosse Kirche und der Arc de Triomphe ist der grosse Triumphbogen, fuer die von euch die das nicht wissen]. Der Rueckweg gestaltete sich schwieriger: Eine Stunde warten [normal fahren die im 15-Minuten-Takt glaube ich] auf einen Zug, der dann auch noch voellig ueberfuellt ist. Dagegen sind die Bielefelder S-Bahnen an Samstagnachmittagen bei Arminia-Spielen gar nichts.

Heute war der letzte Tag in der Schule der 2. Deutschen. Nun bleiben Friderieke und ich als einzige beiden, die im Deutschunterricht alles verstehen.

22.11.07 17:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Werbung